GESTALTUNGSKONZEPTE 


Einen Ort gestalterisch zu konzipieren, ist ein komplexer Prozess, der unterschiedliche Umweltaspekte mit individuellen Bedürfnissen umfasst und verbindet.

Zwischen Mensch und gebauter Umwelt existieren enge Wechselbeziehungen und komplexe Zusammenhänge, die den Lebensraum bestimmen.

Ein ganzheitliches Gestaltungskonzept achtet nicht nur auf gesunde und ökologische Baustoffe und Materialien, es ermöglicht vor allem eine harmonische Verbindung zwischen Mensch und Raum, die all die Sinne berührt.

Je mehr wir auf unsere Sinnempfindung achten, desto mehr sind wir in der Lage, unsere persönlichen Bedürfnisse zu erkennen, und die Umgebung stärker auf sie abzustimmen.

Ein Ort, der Lebensqualität und Raum zur persönlichen Entfaltung bietet, entsteht und gestaltet sich aus der inneren Wahrnehmung der Bewohner.
Räume sprechen mit uns und erzählen über ihre Bewohner.

Mit Achtsamkeit und Intuition unterstütze ich diesen Prozess in der Form eines umfassenden und detaillierten Konzepts bis zur grafischen und visuellen Darstellung, wobei immer genug Freiraum zur Selbstgestaltung  bleibt.
Der persönliche Kontakt, ein guter Dialog und Ihre  aktive Mitwirkung am Gestaltungsprozess bilden die Grundlage für eine konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Ein Gestaltungskonzept schafft eine bewusste Verbindung zwischen Mensch und gebauter Umwelt.
 
 
 
 
 
Impressum